Philodendron erubescens (Baumlieb)

 

Heimat: Kolumbien
mind. Lichtbedarf: 600-800 Lux
mind. Temperatur: 18-25°C
Familie: Araceae (Aronstabgewächse
Informationen Download

 

Informationen zu Philodendron erubescens

Die Gattung Philodendron ist mit ca. 250 Arten im tropischen Amerika heimisch, zum Teil als Klettersträucher mit Luftwurzeln; oft wachsen sie in ihrer Heimat zu mächtigen Lianen heran. Auch bei uns erreichen sie eine Größe von mehreren Metern. Einige Arten dieser Gattung werden wegen ihrer formschönen, mehr oder weniger stark gefärbten Laubblätter als Zierpflanzen kultiviert.

Alle Philodendronarten bevorzugen einen halb-schattigen Standort bei hoher Wärme und Luftfeuchtigkeit - Bedingungen, unter denen sie ein gutes und gesundes Wachstum entwickeln. Im Sommer brauchen sie ausreichende Wasser und an warmen, sonnigen Tagen sollte man sie öfters Besprühen. Im Winter ist mit größter Sorgfalt zu gießen.

Die Wurzeln vieler Philodendronarten sind bei zu großer Nässe oder Bodenfeuchtigkeit und bei kaltem Stand sehr empfindlich und faulen leicht. Bei zu trockener Luft treten an jungen Trieben Läuse auf. Ältere und große Pflanzen können auch von Schildläusen befallen werden, was durch regelmäßiges Abwaschen der Blätter verhindert werden kann.

 

Philodendron - Baumlieb     
     

 

Pflanzen für Innen