Ficus pumila (Kletterfeige)

 

Heimat: Japan, China, Nordvietnam
mind. Lichtbedarf: 600-800 Lux
mind. Temperatur: 15-18°C
Familie: Moraceae (Maulbeergewächse)
Informationen Download

 

Informationen zu Ficus pumila

Zur Gattung Ficus gehören ca. 1000 Arten. Sie ist damit die Formenreichste der Familie der Maulbeergewächse. Zu ihr gehören Klettersträucher, Sträucher und Bäume. Ficusarten enthalten einen weißen Milchsaft, die Blütenstände sind kugelförmig, sie tragen auf der Innenwand einen dichten Blütenbesatz der später fruchtarig zur Feige anschwillt.

Ficus pumila ist eine der beliebtesten Beipflanzen. Bei genügend Licht wird das Laub sehr dicht. Die kleinen Haftwurzeln halten sich an ausreichend rauen Untergründen fest, und können so ganze Wandpartien begrünen.

Gummibäume stammen zwar aus den Tropen, trotzdem benötigen sie aber keinen allzu warmen Standort. Sie sollten allerdings hell stehen. Am besten gedeihen sie, wenn das Licht einigermaßen gleichmäßig von allen Seiten einfällt. Bei einseitiger Beleuchtung setzen sie nur Blätter auf der Lichtseite an. Sie müssen dann von Zeit zu Zeit gedreht werden.

 

Ficus pumila (Kletterfeige)e   Ficus pumila  Blätter  
   Blätter des Ficus pumila  

 

Pflanzen für Innen